Betriebliches Gesundheitsmanagement

In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus Stadtlohn und der dortigen Physiotherapie bauen wir unser betriebliches Gesundheitsmanagement weiter aus. Herr Schröer, der Leiter der Physiotherapie begleitet uns bei verschiedenen Maßnahmen.

Wie wichtig das Thema der Gesundheitsförderung im beruflichen Alltag ist, was man in der Gestaltung seines Arbeitsplatztes alles falsch machen kann und wie negativ sich das auf Rücken und Gelenke auswirken kann, das wurde in Vorträgen deutlich gemacht. Dabei helfen oftmals schon relativ einfache Veränderungen am Arbeitsplatz.

Dazu werden die Arbeitsplätze und die Bürosituation aller Mitarbeiter analysiert, um gesundheitlichen Problemen vorzubeugen oder bereits vorhandene Beschwerden zu lindern. Haltung und Sitzposition werden beurteilt und durch Maßnahmen wie z. B. die richtige Einstellung des Bürostuhls, die Position von Bildschirmen, Tastatur und Telefon verbessert. Bei Bedarf bekommen unsere Mitarbeiter höhenverstellbare Schreibtische, damit auch im Stehen gearbeitet werden kann. Dazu gibt es individuelle Tipps, wie man im Büroalltag Rücken und Gelenken etwas Gutes tun kann. 

Da Bewegung und die Stärkung der Muskulatur das A und O ist, werden den Mitarbeitern von Heisterborg und Partner verschiedene Kurse angeboten. Dazu gehören z. B. Zumba, das gezielte Training an Geräten, Indoor-Cycling, Body Jump oder Yoga. Die Kurse finden größtenteils im mh-athletcs in Stadtlohn, aber auch in unseren eigene Räumen statt und werden von unseren Mitarbeitern sehr gut angenommen.


Außerdem bieten wir in unseren Räumen wöchentliche Rückenmassagen an durch den Krankengymnast und Sporttherapeut Marcel Jansen und seinem Team aus Ahaus-Alstätte.

Doch nicht nur ein gesunder Körper ist die Voraussetzung für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eines Mitarbeiters. Wir gehen noch einen Schritt weiter. Zusammen mit Sonja Hötzel, Geschäftsführerin der Firma Kolibri Sport- und Gesundheitsmanagement (www.dein-kolibri.de) haben wir uns dem Thema Stress angenommen. Stressmanagement-Seminare helfen, Stress zu erkennen und wirksam zu entschärfen.

Wir beschäftigen uns auch mit dem Thema Ernährung. Dazu gab es nun einen interessanten Vortrag von Monika Wissing, Heilpraktikerin aus Vreden. Allgemeine Tipps zur gesunden Ernährung, aber auch ganz spezielle Hinweise zu bestimmten Lebensmitteln und viele Rezepte für eine ausgewogene Ernährung. Lesen Sie hier mehr.

 

Betriebliche Krankenversicherung

Heisterborg hat eine betriebliche Krankenzusatzversicherung für die Mitarbeiter abgeschlossen. Damit möchten wir unsere Mitarbeiter für ihre langjährige Treue belohnen. Wir nutzen dabei einen Gruppentarif, damit auch Mitarbeiter mit Vorerkrankungen in die Versicherung aufgenommen werden können. Es gibt keine Gesundheitsprüfung, Wartezeiten oder Ausschlüsse. Auch die Aufnahme von Familienangehörigen ist möglich. Auf diese Weise möchten wir unseren Mitarbeitern unsere Wertschätzung aussprechen und eine Leistung an die Mitarbeiter weitergeben, die andere Arbeitgeber in dieser Form nicht anbieten. Unsere Leistungen erbringen wir dann, wenn die Mitarbeiter bereits eine bestimmte Betriebszugehörigkeit zu Heisterborg aufweisen können. Wir nehmen unsere Verantwortung für unsere Mitarbeiter ernst und wollen für den Erhalt ihrer Gesundheit und Arbeitsfähigkeit sorgen. Wichtig ist uns dabei, dass durch diese zusätzliche Leistung im Krankheitsfall des Mitarbeiters eine optimale Versorgung bei freier Arztwahl und freier Krankenhauswahl, bei besten Spezialisten, sichergestellt ist. Die Mitarbeiter können natürlich diese Versicherung mitnehmen, wenn sie Heisterborg verlassen, dann fällt der Gruppenrabatt weg.