Dirk Meyer ist neuer Gesellschafter bei Heisterborg

Das neue Gesicht ist zugleich ein bekanntes: Dirk Meyer ist in den Kreis der Heisterborg-Gesellschafter gerückt. Die Mitarbeiter kennen ihn ebenso wie zahlreiche Mandanten, denn der 43-Jährige ist seit dem Jahr 2018 für Heisterborg tätig. 

Dirk Meyer begann seinen beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel in Lingen. Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr arbeitete er zunächst einige Jahre im kaufmännischen Bereich. Das Studium der Betriebswirtschaftslehre führte ihn anschließend an die Fachhochschule Emden, ein Auslandssemester absolvierte er in Irland. Nach dem Studium war Dirk Meyer mehrere Jahre bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO in Bonn tätig. In dieser Zeit legte er auch sein Steuerberaterexamen ab. Weitere wichtige Schritte schlossen sich auf seinem beruflichen Weg an: Dirk Meyer machte sich als Steuerberater selbstständig und legte parallel das Wirtschaftsprüferexamen ab. Im Anschluss war er drei Jahre in einer mittelständischen Kanzlei in Lingen als Geschäftsführer tätig, bevor er sich erneut selbständig machte.

Den Weg nach Stadtlohn fand der gebürtige Lingener in beruflicher Hinsicht vor drei Jahren: Im Jahr 2018 unterstützte er das Heisterborg-Team im Prüfungsbereich. Seit 2019 verantwortet er als Gesellschafter-Geschäftsführer mit der neu gegründeten Heisterborg Audit GmbH das Prüfungsgeschäft für Heisterborg.

Wir freuen uns, dass Dirk Meyer seine vielfältigen beruflichen Erfahrungen und seine hohe fachliche Kompetenz von nun an in den Kreis der Heisterborg-Gesellschafter einbringt. 

« Zurück