Auswirkungen des Corona-Virus

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage ist es uns ein großes Anliegen, sowohl unsere MitarbeiterInnen, unsere Mandanten als auch unser Netzwerk bestmöglich zu schützen und zu informieren.

Wir von Heisterborg möchten so gut es geht dazu beitragen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Gleichzeitig ergreifen wir Maßnahmen, laufende Tätigkeiten für unsere Mandanten durchgehend zu gewährleisten.

Folgende Maßnahmen haben wir dafür getroffen:

  • Wir sind weiterhin für Sie wie gewohnt erreichbar. Unsere MitarbeiterInnen arbeiten größtenteils vom Homeoffice aus. 
  • Die Digitalisierung macht es uns möglich, den Betrieb im Bereich der Lohnabrechnung, Buchhaltung, Bilanzierung, etc. sowie alle anderen laufenden Tätigkeiten für Sie weiterhin zu gewährleisten.
  • Wir sind für Ihre Fragen und Anliegen weiterhin gerne erreichbar. Sollte ein direkter Ansprechpartner nicht direkt erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (+49 2563 9220), wir finden sicher eine Lösung für Ihr Anliegen.
  • Persönliche (Mandanten-)Termine werden, soweit möglich, reduziert. Gerne können wir auch Videokonferenzen planen, sprechen Sie uns gerne darauf an. 
  • Darüber werden wir alle geplanten Veranstaltungen bis auf Weiteres absagen. Sobald neue Termine festgelegt sind, werden Sie umgehend von uns informiert. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns, wenn wir Sie wieder persönlich einladen können.

Nachfolgend erhalten Sie einige Informationen:

« Zurück