Sozialversicherungspflicht: Fallstricke lauern

Neuer Beitrag in Wirtschaft aktuell

Seitdem das Bundessozialgericht die Regelung für die Sozialversicherungspflicht von Minderheits-Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH geändert hat, gibt es für betroffene Unternehmen einiges bei der Erstellung des Gesellschaftsvertrags zu beachten. Das gilt gleichermaßen für eine UG (haftungsbeschränkt) und eine GmbH & Co. KG. Lesen Sie dazu mehr in unserem Beitrag in der aktuellen Ausgabe Wirtschaft aktuell: Aktuelles, Publikationen.

« Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr erfahren OK